TROLI - Zuhause gesucht


TROLI 

Herkunft: Burgas / Bulgarien
Alter: geb. Januar 2019
Geschlecht: weiblich/kastriert
Rasse: EKH-Mix

Gesucht : Zuhause / Pflegestelle
Ausreise ab: sofort
Haltung: Wohnung
Besonderheit: wurde angeschossen, Wirbelsäulenverletzung, braucht Hilfe beim Blase entleeren

Katzen: ja, aber nur entspannte
Hunde: nicht bekannt
Kinder: ja

Charakter: ganz lieb und süß

TROLI wurde auf der Strasse angeschossen. Eine Kugel schreifte ihren Kopf nah am Auge - hinterließaber glücklicherweise nur eine Fleischwunde. Die andere Kugel traf ihre Wirbelsäule mitten ins Mark. Die Wirbelsäule ist nicht gebrochen. 

Troli konnte anfangs nur ihren Kopf bewegen, aufgrund schnellen Handelns der Tierklinik wurde sie sofort operiert und sie kann inzwischen ihre Vorderbeine benutzen. Sie bekommt tägliche Medikamenten-Therapien und kann inzwischen ab und zu schon allein Urin lassen. Man sollte die Blase allerdings anfangs noch 2-3 x am Tag leeren. Da sich die Wirbelsäulenverletzung gut erholt, ist nicht auszuschließen, dass sie auch ihre Hinterbeine benutzen kann in Zukunft. Sie bewegt sie schon - kann aber noch nicht drauf laufen. 

Geimpft, Gechipt, EU-Pass vorhanden